Die TKH Basketball Damen konnten Doris Schröder-Köpf als Schirmherrin des DBBL Season Openings 2019 gewinnen. Für die niedersächsische Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe war insbesondere die Vielfalt im Damen Basketball ausschlaggebend für die Übernahme der Schirmherrschaft:

„Je vielfältiger ein Team aufgestellt ist, desto reicher ist es an Erfahrungen, die für den Erfolg wichtig sein können. Dieses Credo gilt für alle Lebensbereiche, für den Sport, und ganz besonders für das TKH Basketball-Damen-Team. Die hier gelebte kulturelle Vielfalt unterstützt das Potenzial der deutschen und internationalen Spielerinnen optimal. Beim diesjährigen Season Opening wird diese Botschaft der Vielfalt noch einmal eindrücklich durch 12 unterschiedliche Teams aus Deutschland unter Beweis gestellt. Als Schirmherrin der Veranstaltung freue ich mich auf sechs spannende Spiele und sage: Mögen die Besten gewinnen!“

Im Kader der Turnschwestern sind sieben Nationen vertreten, die auf dem Feld eine Sprache sprechen. Die slowakische Trainerin, Tatiana Gallova, vereint die Nationen zu einem Team und gibt sowohl im Training als auch bei Spielen englischsprachige Anweisungen, so dass alle Spielerinnen die Anweisungen verstehen.

Die Schirmherrin Doris Schröder-Köpf wird am 21. September als Zuschauerin den Auftakt des TKH-Spiels in der Swiss Life Hall verfolgen und sich vor Ort die Vielfalt des Damen Basketballs anschauen. Die TKH Basketball Damen freuen sich auf die prominente Unterstützung aus Hannover!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.